12 Mär 2020 Donnerstag
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 €
Vorverkauf: 16,00 € (zzgl. Gebühr)
Tickets kaufen

HEATHER WOODS BRODERICK

SingerSongwriter \ Folk

HEATHER WOOD BRODERICK ist eine amerikanische Musikerin und Komponistin. Heather ist Tournee-Mitglied von Efterklang, Lisa Hannigan, Damien Jurado und Horse Feathers, um nur einige zu nennen, und ist seit fast einem Jahrzehnt ein wichtiger Mitarbeiter und Mitglied von Sharon Van Ettens Band. Im Februar 2020 wird sie durch ganz Europa touren, um mit ihrem Trio ihr eigenes Material live zu präsentieren.

Der Titeltrack des lang erwarteten dritten Albums von HEATHER WOODS BRODERICK, Invitation, hat seinen Namen von einem Zitat von Thomas Moore, über das sie beim Durchsuchen der Tagebucheinträge ihrer eigenen Mutter stolperte:
“To keep the unfolding self alive, you have to open yourself to change every step of the way. Of course there are times when it is appropriate to step back, settle down, and maybe not move for a while. But to be a person means to be faced every minute with the decision to live OR die; To accept the invitations for yet more vitality or to decline them out of fear or lethargy."

Die Einladung wurde an der Küste von Oregon konzipiert, einem Ausreißer unter den amerikanischen Landschaften, wo weite Teile des leeren Strandes mit silbernem Treibholz und hoch aufragenden Kiefern verziert sind. Hier, zwischen den Dünen, Gezeitenbecken und kolossalen Felsformationen, verbrachte Heather ihre Tagesausflüge im Sommer ihrer Kindheit. Und hier kehrte sie als Erwachsene zurück, um ihre neueste LP zu schreiben, ein Album aus verträumtem Barock-Pop, das mit großen Streicharrangements, intim beschreibenden Texten und leidenschaftlichem Gesang, das auf ernsthaften Klaviermelodien aufbaut und ein naturgetreues Bild des Ortes, in dem es geschrieben wurde, zeichnet.

Als die Verwirrung über ihre Umgebung nachlässt, beginnen die unzähligen kleinen Tragödien, die Heather gesammelt hat, in der Stille aufzutauchen. “I try, to not bridle at the darkness shivering through me,” , singt sie auf dem zweiten Track des Albums, “to wake and keep the morning quiet before the world starts seeping in.” Dieses Gefühl, dass Frieden und Angst ständig um Raum im Kopf wetteifern, hallt in der Einladung wider.