11 Feb 2022 Freitag
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Vorverkauf: 15,00 € (zzgl. Gebühr)
Tickets kaufen

TSCHAIKA 21/16

+ JOLLE
Stoner \ Rock

IRRSINN! Zwischen Underground und Konzerthaus, zwischen Black Metal, Jazz und Quietschentchen. Wer das erste Album nicht verstanden hat, kann hier aufhören zu lesen. Danke und Tschüß!

TSCHAIKA 21/16 ist zum Trio gewachsen und der Wahnsinn des Debut-Albums wird hier nochmal zum Kinderlied reduziert. Rhythmisch noch komplexer, im Sound ausgefeilter, melodiöser, vielseitiger, mehr Vocals, mehr Trompeten, mehr Mehr...

Erklärbar vielleicht nur durch die drei Musiker selbst. Onkel am Schlagwerk ausgebildeter Tausendsassa ist auf allen Bühnen zuhause, vom chartstürmenden -Deutsch-Popper bis hin zur „techno-Marching-Band“ MEUTE ist bei ihm alles möglich. Tim, der Gitarren-Autodidakt und Musik-Authist, sonst bei der instrumentalen Stoner-Institution ROTOR. Und nun der Dritte im Bunde Sören, ausgebildeter Trompeter, von Klassik- bis Kammerorchestern aktiv, die großen Säle mit Stuck an der Decke ebenso gewöhnt, wie besetzte Häuser.

Das Publikum, das sich im „Konzerthauses am Berliner Gendarmenmarkt“ 2017 einfand, eine wilde Mischung aus Ü80 Konzert-Abonnenten und headbangenden Metal-Freaks, steht symbolisch für das neue Album „Prinzessin Teddymett“ (28.05.2021, Noisolution).